Tu felix austria canta … Gastland Österreich

Tu felix austria canta … Gastland Österreich

Tu felix austria canta … Gastland Österreich

Diese Urmusikalität Österreichs ist räumlich und zeitlich dicht besiedelt mit kulturellen und musikalischen Höhepunkten: Vom Wiener Dudler (der sogar das Siegel eines immateriellen UNESCO-Weltkulturerbes trägt) oder der Bregenzer Liedtradition über die steirische oder Kärtner Volksmusik mit entsprechendem Instrumentarium bis hin zur Schrammelmusik oder zu einem gewissen Franz Schubert – Volksmusiktradition, die Musik des Volkes vibriert im Hallraum dieses Landes immer mit. Besonders gespannt darf man an Alpentöne 2021 auf die jüngere Generation sein, die in ihrem Gepäck Altes mit Neuem, Traditionelles mit Persönlichem verbindet und aufregende Neuinterpretationen zeigt. Volksmusikalisch stellt sich auch eine Musikhochschule vor – die Universität Mozarteum Salzburg schickt ihre besten Volksmusikstudierenden nach Altdorf, wo sie eigene Werke und Co-Kreationen mit den Alpinis, dem Volksmusikensemble der Hochschule Luzern – Musik auf die Bühne bringen.
Wir heissen alle österreichischen Musikanten und Musikantinnen herzlichst willkommen!