wie die groben paurn in hauffen schreyen (CH, A, I)
Sehr alte Volksmusik

15.08.19, 19:30, Theater Uri

wie die groben paurn in hauffen schreyen (ch, a, i)
sehr alte volksmusik

Nach dem Konzert im Foyer Theater Uri: 
Forum SRF2 Kultur
 im Gespräch mit Barbara Berger und Urs Klauser

Alte Volksmusik? Die historischen Aufführungsbedingungen sind kaum bekannt, das geschriebene Material ist oft nur rudimentär, und die heutigen Instrumente sind modern. Viele unbeantwortbare Fragen müssen von den Musikern dennoch eingelöst werden. Daraus ergibt sich ein faszinierendes Spiel, das uns dennoch eine ungefähre Vorstellung geben soll, wie die Musik einst geklungen haben könnte.

Der Blick auf die alte Volksmusik der Schweiz in vorromantischer Zeit bleibt immer spekulativ. Diese weitgehend oral tradierte, unbekannte Musik ist nicht ohne Weiteres in die Gegenwart zu übertragen. Die Musikerinnen und Musiker aus der Schweiz, Österreich und Italien haben sich auf das Experiment eingelassen, es dennoch zu versuchen.

Dabei haben sich viele interessante Fragen aufgetan. Schon der Gedanke, ob es in jener fernen Vergangenheit überhaupt so etwas wie Volksmusik gegeben hat, scheint wie eine Provokation, ist aber durchaus berechtigt.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern und ZH-REFORMATION.CH