Die ersten (grossen) Namen – und ein Auftaktkonzert
Die ersten (grossen) Namen – und ein Auftaktkonzert

Alpentöne 2023 wird anders als die bisherigen Ausgaben: Fröhlicher, frecher, überraschender. 33 Ensembles, eine Handvoll Seilbahnen und viele neue Namen stehen auf dem Programm. Am 22.4.23 geben Stephan Eicher und Roman Nowka's HOT 3 im Theater Uri mit Liedern von Mani Matter ein Vorspiel zum Festival.

Das Programmteam für Alpentöne 2023
Das Programmteam für Alpentöne 2023

Viele Köche — machen das Menü reich. Das Programm von Alpentöne 2023 wird von einem Viererteam gestaltet, und weitere Köpfe kommen dazu.

Wenn die Seen swingen, die Seile singen, die Sensen sausen – dann ist Zeit für Alpentöne!
Stephan Eicher & Roman Nowka's HOT 3

Stephan Eicher & Roman Nowka's HOT 3

Mani Matters Erbe – ein Auftaktkonzert für Alpentöne 2023

Samstag, 20:00 Uhr

Alpentöne 2023: Thomas Gansch, Corin Curschellas, Erik Truffaz – und mehr

Alpentöne 2023: Thomas Gansch, Corin Curschellas, Erik Truffaz – und mehr

Festivalpässe sind jetzt erhältlich

Donnerstag, 18:00 Uhr